Auffahrunfall in Köln: Rollerfahrer verletzt sich auf Deutzer Brücke schwer

Auffahrunfall in Köln : Rollerfahrer verletzt sich auf Deutzer Brücke schwer

Im Kölner Stadtteil Deutz hat es am Freitagnachmittag einen Auffahrunfall gegeben, bei dem sich ein 40-jähriger Rollerfahrer schwere Verletzungen zugezogen hat. Die Brücke musste zeitweise gesperrt werden.

Bei einem Unfall im Kölner Stadtteil Deutz hat sich ein Rollerfahrer schwer verletzt. Der 40-Jährige soll nach ersten Ermittlungen der Polizei gegen 17.30 Uhr auf ein an der Ampel wartendes Auto aufgefahren sein.

Dabei soll er unter den Wagen gerutscht sein. Für die Unfallaufnahme musste die Brücke in Richtung Deutz für etwa 1,5 Stunden gesperrt werden.

Mehr von GA BONN