1. Region
  2. Köln & Rheinland

Kölner Zoo: Riesenkürbisse mit menschlichen Zügen

Kölner Zoo : Riesenkürbisse mit menschlichen Zügen

Da lacht der Kürbis: Im Kölner Zoo sind derzeit mehrere Riesenexemplare zu sehen, die der Bonner Züchter Udo Karkos (Foto) und sein Alfterer Kollege Johannes Goell aufgezogen haben und denen sie jetzt passend zu Halloween lustige und schaurige Gesichter in die Schale geschnitzt haben.

Insofern hat das Messer in Karkos' Hand durchaus seinen Sinn, denn damit ist er seit Mittwoch beschäftigt, die Feldfrüchte ein Stück weit menschlich zu machen. Gestern Abend fand die erste Lichtprobe statt und die Kürbisse wurden von außen und innen angestrahlt. In der Bildmitte sieht man den 426 Kilo schweren Riesenkürbis von Karkos, das Exemplar rechts daneben gehört Goell und wiegt 294 Kilo. Im vorigen Jahr hatte der Bonner Züchter eine andere Variante gewählt und war mit einer ausgehöhlten Feldfrucht zu einer kleinen Paddeltour auf dem Rhein unterwegs gewesen.