Bauarbeiten zwischen Brühl und Sechtem: RE 5 fährt am Wochenende nur eingeschränkt

Bauarbeiten zwischen Brühl und Sechtem : RE 5 fährt am Wochenende nur eingeschränkt

Oberleitungsarbeiten am Wochenende zwischen Brühl und Sechtem führen dazu, dass der RE 5 im Abschnitt Köln bis Roisdorf ausfällt. Die Deutsche Bahn sorgt nur teilweise für Ersatzverkehr.

Von Samstag, 5 Uhr, bis Montag, 3 Uhr, fallen alle Züge der Linie RE 5 im Abschnitt Köln Hauptbahnhof bis Roisdorf aus. Aufgrund von Oberleitungsarbeiten zwischen Brühl und Sechtem müssen Reisende auf Ersatzverkehr umsteigen.

Zwischen Brühl und Roisdorf werden Busse die Züge ersetzen. Die DB bittet, die gegenüber des Zugverkehrs veränderten Fahrzeiten der Busse zu beachten. In der Nacht und am frühen Morgen werden auf der Strecke zwischen Köln Messe/Deutz und Brühl zusätzliche Züge eingesetzt. Auch zwischen Koblenz und Roisdorf werden vermehrt Züge in der Nacht und den Morgenstunden fahren.

Für die Strecke zwischen dem Kölner Hauptbahnhof und Brühl wird es keinen extra Ersatzverkehr geben. Hier bittet die Deutsche Bahn auf die Linien RB 26 und und RB 48 umzusteigen. Die Fahrplanänderung kann auf www.deutschebahn.com nachgelesen werden.

Ausfall zwischen Oberhausen und Wesel

Eine weitere Fahrplanänderung der Linie RE 5 liegt im Bereich Oberhausen und Wesel vor. Bauarbeiten zur Ausbaustrecke zwischen Emmerich und Oberhausen verhindern den Linienverkehr vom RE 5 in diesem Bereich am Samstag und Sonntag ganztägig.

Zwei Busverbindungen werden als Ersatzverkehr zwischen Oberhausen Hbf und Wesel eingesetzt. Ein Bus solle alle planmäßigen Zwischenhalte anfahren, der andere verkehre als Direktbus, so die Deutsche Bahn. Es wird ebenfalls auf die veränderten Ankunfts- und Abfahrzeiten hingewiesen. Am Hauptbahnhof in Oberhausen kann man dann wie gewohnt weiter in Richtung Düsseldorf fahren.

Mehr von GA BONN