1. Region
  2. Köln & Rheinland

Raum Köln: Zwei Motorradfahrer sterben bei Unfällen in Gremberghoven und Düren

Zusammenstöße : Zwei Motorradfahrer sterben bei Unfällen im Raum Köln

Am Samstag kam es zu zwei schweren Unfällen im Raum Köln. Zwei Motorradfahrer stießen mit Autos zusammen. Dabei kamen die Motorradfahrer ums Leben.

Am Samstag kam es gegen 18 Uhr zu einem schweren Unfall in Köln-Gremberghoven. An der Bushaltestelle in der Unterführung der S-Bahn-Haltestelle Frankfurter Straße wollte eine Familien nach ersten Angaben mit einem Handwerkstransporter wenden.

Bei diesem Vorgang übersah der Transportfahrer einen Motorradfahrer. Das Motorrad stieß vorne rechts mit dem Transporter zusammen. Laut der Polizei fingen beide Fahrzeuge im Frontbereich Feuer.

Ersthelfer kümmerten sich um die Verletzten und brachten den Motorradfahrer aus dem Gefahrenbereich. Er wurde rund 40 Minuten reanimiert, erlag aber noch am Unfallort seinen Verletzungen.

Die Frankfurter Straße war zur Bergung und Unfallaufnahme voll gesperrt. Die Familie steht unter Schock und kam leicht verletzt in ein Krankenhaus.

Das Verkehrsunfallaufnahmeteam der Kölner Polizei fertigte mit einer Drohne Übersichtsaufnahmen an. Die Buslinien 151 und 152 der Kölner Verkehrsbetriebe mussten vorübergehend die Stelle umfahren.

Am Samstagmittag ereignete sich ein ähnlicher Unfall in Düren. Auch hier stieß ein Motorradfahrer mit einem Pkw zusammen - diesmal auf einer Landstraße. Der 39-jährige Motorradfahrer verstarb ebenfalls noch an der Unfallstelle.