Einsatzwagen in Wesseling verunglückt: Polizeiwagen überschlägt sich nach Kollision mehrfach

Einsatzwagen in Wesseling verunglückt : Polizeiwagen überschlägt sich nach Kollision mehrfach

Ein Polizeiwagen hat sich am Samstagnachmittag auf der L 192 nach einer Kollision mit zwei Autos mehrfach überschlagen. Laut einer Sprecherin der Polizei wurde ein 44 Jahre alter Polizist dabei schwer verletzt.

Nach aktuellem Ermittlungsstand war der Polizeiwagen gegen 17.20 Uhr mit eingeschaltetem Blaulicht und Martinshorn aus Urfeld kommend in Richtung Ahrstraße unterwegs, als er an Einmündung von der Abfahrt der A 555 in Wesseling mit einem VW Eos zusammenstieß, als dieser gerade auf die L 192 auffahren wollte.

Durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich der Polizeiwagen und schleuderte gegen einen BMW, der an der dortigen Ampel stand. Der Einsatzwagen flog über den BMW und kam erst dahinter zum Stehen. Leicht touchiert wurde dabei ein weiteres Fahrzeug.

Zwei 17 und 19 Jahre alte Frauen, die in dem VW saßen, sowie die beiden männlichen 30- und 31-jährigen Insassen des BMW, wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Sie kamen alle ins Krankenhaus in Wesseling.

Der schwerverletzte Polizist, der allein in dem Einsatzwagen saß, wurde ins Uniklinikum nach Köln gebracht. Wie genau es zu dem Zusammenprall kommen konnte, muss noch geklärt werden.

Mehr von GA BONN