Übergriffe an Silvester in Köln: Polizei veröffentlicht neue Fotos

Übergriffe an Silvester in Köln : Polizei veröffentlicht neue Fotos

Vier Monate sind seit den schockierenden Taten in der Kölner Silvesternacht vergangen. Noch immer sucht die Polizei nach den Verantwortlichen der massiven Übergriffe am Hauptbahnhof. Mit neuen Fotos fahndet die Kripo Köln nach einem weiteren, bislang unbekannten Sexualstraftäter.

Wie die Polizei mitteilt, wird dem Mann auf den Fotos vorgeworfen, eine junge Frau im Bahnhofsgebäude vergewaltigt zu haben. Nach bisherigen Erkenntnissen der Ermittlungsgruppe Neujahr griff der Gesuchte gegen 1.40 Uhr im dichten Gedränge sein Opfer überraschend und massiv von hinten an.

Die Kriminalpolizei Köln sucht dringend Zeugen und fragt: Wer kennt den abgebildeten Tatverdächtigen und weiß, wo er sich aufhält? Hinweise werden erbeten an die EG Neujahr unter der Telefonnummer 0221/229-0 oder per E-Mail auf poststelle.koeln@polizei.nrw.de.

Mehr von GA BONN