1. Region
  2. Köln & Rheinland

Evangelisches Krankenhaus in Köln-Kalk: Patient bedroht Krankenhausmitarbeiter mit Messer

Evangelisches Krankenhaus in Köln-Kalk : Patient bedroht Krankenhausmitarbeiter mit Messer

Im Streit mit einem Krankenhausmitarbeiter zückte ein 22-Jähriger in Köln-Kalk plötzlich ein Messer. Die Polizei konnte den Patienten wenig später festnehmen.

Ein 22 Jahre alter Patient hat am späten Freitagabend im evangelischen Krankenhaus in Köln-Kalk einen 62-jährigen Mitarbeiter mit einem Messer bedroht. Wie die Polizei berichtet, stritt sich der junge Mann mit seinem Opfer, nachdem eine Ärztin gegen 23.45 Uhr die Behandlung des Patienten beendet und ihn an einen Hausarzt verwiesen hatte.

Der Krankenhausmitarbeiter erteilte dem Patienten schließlich Hausverbot, das dieser allerdings nicht akzeptieren wollte. Er verhielt sich äußerst aggressiv, zückte plötzlich ein Messer aus seiner Hosentasche und bedrohte mit diesem den Angestellten.

Schließlich flüchtete der 22-Jährige, konnte von der alarmierten Polizei allerdings an der Eythstraße gestellt werden. Er wurde festgenommen.