Offener Brief an Schulen

Mit einem offenen Brief hat sich die Gruppe „Parents for Future („Eltern für die Zukunft“) Bornheim/Swisttal/Weilerswist“ an die Leitungen der Grund- und weiterführenden Schulen in den drei Kommunen gewandt.

Anlass ist der für Freitag, 20. September, geplante globale Klimastreik. „Senden wir gemeinsam ein engagiertes Signal an die junge Generation, dass wir ihre Situation erkennen und, als wissenschaftlich orientierte Erwachsene, ihren Einsatz für den Klimaschutz aktiv unterstützen“, heißt es in dem Schreiben der Gruppe um Angela Austermann. So fordert die Gruppe die Verantwortlichen in den Schulen auf, die Möglichkeit zu diskutieren, einen Projekttag oder einen Schulausflug zu einer Klimademo in Bonn oder Köln einzurichten. Prüfungen sollten an dem Tag vermieden werden, ebenso sollte auf Strafen für Schülerinnen und Schüler verzichtet werden, die an einer Demonstration teilnehmen. Weiter regt die Gruppe an, den Klimaschutz im Unterricht zu thematisieren, „wo immer es der Lehrplan ermöglicht“.

Mehr von GA BONN