Kölner Zoo: Nachwuchs bei den Seelöwen im Kölner Zoo

Kölner Zoo : Nachwuchs bei den Seelöwen im Kölner Zoo

Die Seelöwen im Kölner Zoo haben Nachwuchs bekommen. Die neunjährige "Lina" hat ein weibliches Jungtier zur Welt gebracht. Es ist der erste Nachwuchs dieser Art im Kölner Zoo seit 2015.

Die beiden Seelöwen "Lina" und "Oz" aus dem Kölner Zoo sind Eltern geworden. Ihr Nachwuchs ist das putzmuntere Weibchen "Lucy". Sie wurde am 6. Juni geboren und ist der erste Nachwuchs dieser Tierart im Kölner Zoo seit 2015. Damals kam Bulle „Arnie“ zur Welt. Die neunjährige Mutter "Lina" wurde 2010 in Köln geboren, während Vater "Oz", 2014 im Münchner Zoo geboren, seit 2015 im Kölner Zoo sein Zuhause hat.

Die Tierpfleger des Kölner Zoos haben mit „Lucys“ fünf Beckengefährten bereits zahlreiche Tricks und Kunststücke eingeübt. Zu sehen sind diese bei der täglich zweimal stattfindenden Seelöwenshow (11.30 und 16 Uhr) im Kölner Zoo. Kalifornische Seelöwen sind neugierige Tiere, die beschäftigt werden wollen. Einmal erlernte Kommandos können sie über Jahrzehnte abspeichern und bei Abfrage ausführen.

Beim Beutefang können Seelöwen 40 Meter tief tauchen. Im Meer suchen sie nach Fischen und Tintenfischen. Seelöwen tauchen in der Regel in Gruppen. So können sie Fischschwärme sehr gut einkreisen. Kalifornische Seelöwen, zu denen auch die Gruppe im Kölner Zoo zählt, gelten als die elegantesten und schnellsten Robben. Sie können Geschwindigkeiten von bis zu 40 Stundenkilometern erreichen.

Mehr von GA BONN