Geschäft in Köln schließt: Musikhaus Tonger meldet Insolvenz an

Geschäft in Köln schließt : Musikhaus Tonger meldet Insolvenz an

Eine Institution verschwindet: Das Musikhaus Tonger in Köln hat Insolvenz angemeldet. 1822 wurde das Unternehmen gegründet, im Jahr 2017 musste die Filiale in Bonn schließen. Nun ist das endgültige Aus des Kölner Unternehmens besiegelt.

Im Frühjahr 2017 musste das Musikhaus Tonger in der Bonner Innenstadt schließen, schon einige Jahre zuvor wurde auch die Filiale in der Siegburger Holzgasse aufgegeben. Jetzt steht das Unternehmen endgültig vor dem Aus. Wie Tonger am Mittwochabend auf Facebook mitteilte, wurde am 28. Dezember bereits ein Insolvenzantrag gestellt. Ende Februar werde auch das letzte Ladenlokal am Römerturm in Köln geschlossen. Einen Nachfolger gebe es bislang nicht.

"Stand heute verschwindet eine Kölner Institution nach 197 Jahren aus dem Stadtbild. Fast 200 Jahre haben wir Orchester, Chöre und Ensembles mit Noten, Instrumenten und Zubehör versorgt. Manch ein späterer Weltstar hat auf einem Tonger-Instrument das laufen gelernt, genauso wie zigtausende Musikschüler in unserer schönen Stadt. Ein bisschen Tonger bleibt somit in den Herzen und in den Kompositionen erhalten", schreibt das Unternehmen auf ihrer Facebook-Seite, dazu ein Foto mit dem Logo samt Trauerflor.

Schon bei der Schließung der Bonner Filiale sagte Geschäftsführer Thomas Giehl dem GA: „Die Internet-Konkurrenz ist einfach übermächtig geworden“. So könne der digitale Handel deutlich mehr Musiknoten auf Vorrat lagern als sein Unternehmen. „Und wir gehören schon zu den größeren Musikalienhandlungen.“ Und auch jetzt begründet das Unternehmen das Aus mit der Internetkonkurrenz - aber nicht nur. "Die Gründe hierfür sind wie immer vielfältig: Angefangen bei eigenen Fehlern, über Musiklehrer, die Ihren Schülern empfehlen bei Amazon zu kaufen, bis hin zu billiger und qualitativ schlechter Ware aus Fernost, die den Markt flutet", heißt es im Facebook-Post.

Bereits 2014 musste Tonger Insolvenz anmelden. Aus der GmbH Musikhaus Tonger gründete der damals neue Geschäftsführer Giehl am 1. Januar 2015 die neue Gesellschaft „Tonger – Haus der Musik“ und führte damit die fast 200 Jahre alte Geschichte des Unternehmens fort. Doch nun muss auch Giehl aufgeben.

Mehr von GA BONN