1. Region
  2. Köln & Rheinland

Schwerer Unfall in Köln: Motorradfahrer kommt auf Aachener Straße ums Leben

Schwerer Unfall in Köln : Motorradfahrer kommt auf Aachener Straße ums Leben

Ein 18-Jähriger Motorradfahrer ist bei einem schweren Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen auf der Aachener Straße in Köln-Braunsfeld tödlich verunglückt. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Polizei mittgeteilt hat, soll der 18-Jährige kurz nach Mitternacht mit seinem Motorrad auf der Aachener Straße in Richtung Stadtmitte unterwegs gewesen sein.

Kurz hinter der Haltestelle Clarenbachstift ist der junge Mann gestürzt und verlor die Kontrolle über sein Zweirad. Er schleuderte gegen zwei parkende Autos.

Der sofort hinzugerufene Notarzt konnte nur noch den Tod des 18-Jährigen feststellen, weil er sein schweren Verletzungen erlag.

Nach Angaben der Polizei war die Aachener Straße für die Dauer der Unfallaufnahme in Richtung stadteinwärts gesperrt.

Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern noch an.

Die Polizei Köln sucht dringend nach Zeugen, die das Unfallgeschehen beobachtet haben und Angaben zur Unfallursache machen können.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 021/229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.