Fahrraddiebstahl in Köln: Mann stiehlt Mountainbike inklusive Kinderanhänger

Fahrraddiebstahl in Köln : Mann stiehlt Mountainbike inklusive Kinderanhänger

Am Donnerstagnachmittag meldeten zwei Touristen einen vermutlichen Fahrraddiebstahl in der Kölner Innenstadt. Laut Zeugenaussage soll der 30-jährige mutmaßliche Dieb ein Mountainbike mit Kinderanhänger gestohlen haben.

Am Donnerstagnachmittag brachten zwei Touristen die Kölner Polizei auf die Spur eines mutmaßlichen Fahrraddiebes. Dieser soll laut Zeugenaussage gegen Mittag ein am Breslauer Platz abgestelltes Fahrrad mehrfach angesehen und am Schloss hantiert haben. Die Zeugen verständigten daraufhin die Polizei, als der 30-jährige Mann mit dem Mountainbike mit Kinderanhänger wegfuhr. Die Polizisten nahmen den Mann, welcher bereits wegen Diebstahl- und Drogendelikten aufgefallen war, mit auf die Wache. Ob das Mountainbike abgeschlossen war, ist jedoch unklar, denn die Polizisten fanden ein unbeschädigtes Zahlenschloss am Abstellort. Zu den Vorwürfen wollte sich der mutmaßliche Fahraddieb nicht äußern.

Der rechtmäßige Besitzer des grauen Mountainbikes der Marke ,,Marin" und des grünen Fahrradanhängers der Marke ,,Croozer" wird gebeten, sich unter der Rufnummer 0221 229-oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de an die Polizei zu wenden.