1. Region
  2. Köln & Rheinland

Festnahme nach Streit: Mann in Köln mit Pistole bedroht

Festnahme nach Streit : Mann in Köln mit Pistole bedroht

Am Montag wurde in Köln ein Mann festgenommen, der vorher im Streit einen Gärtner mit einer Pistole bedroht haben soll. Die Ermittlungen wegen Bedrohung dauern an.

Am Montagmittag kam es gegen 13.20 Uhr zu einem Streit zwischen einem Mann und dem Gärnter eines Mehrfamilienhauses in Köln-Marienburg.

Wie die Polizei mitteilte, soll der 35-Jährige auf den Gärtner in der Goethestraße mit einer Schusswaffe auf ihn zu gekommen sein und ihn dann mit der Pistole bedroht haben.

Polizisten umstellten das Wohnhaus und brachten Unbeteiligte in Sicherheit. Wenig später kam der Tatverdächtige aus seiner Wohnung. Mit gezogenen Dienstwaffen forderten ihn die Beamten auf, sich zu ergeben. Daraufhin ließ sich der 35-Jährige widerstandslos festnehmen.

Er befindet sich derzeit zur Vernehmung bei dem zuständigen Kriminalkommissariat. Die Ermittlungen wegen Bedrohung dauern an.