Fahrerflucht: Mann flüchtet nach Unfall auf A4 in Köln in den Wald

Fahrerflucht : Mann flüchtet nach Unfall auf A4 in Köln in den Wald

Nach einem Unfall auf der A4 im Bereich Köln-Süd ist am Mittwochabend der Unfallverursache über die Autobahn hinweg in ein Waldstück geflüchtet. Er war offensichtlich betrunken.

Ein Autofahrer hat nach einem Unfall in Köln zu Fuß Fahrerflucht begangen und sich in einem nahen Waldstück versteckt. Wie ein Polizeisprecher mitteilte, sei der Mann nach dem Zusammenstoß aus seinem Wagen ausgestiegen und über die Autobahn hinweg geflüchtet. Über das Kennzeichen des Unfallwagens ermittelte die Polizei die Adresse des offensichtlich betrunkenen Mannes und traf ihn wenig später dort an. Der Vorfall ereignete sich am Mittwochabend auf der A4 im Bereich Kreuz Köln-Süd in westlicher Fahrtrichtung.