1. Region
  2. Köln & Rheinland

Kölner Hauptbahnhof: Mann belästigt 22-Jährige und beißt Bahn-Mitarbeiter

Kölner Hauptbahnhof : Mann belästigt 22-Jährige und beißt Bahn-Mitarbeiter

Ein Mann wird beschuldigt, am Samstagabend eine Frau auf einem Bahnsteig des Kölner Hauptbahnhofs sexuell belästigt zu haben. Als Bahn-Mitarbeiter eingreifen wollten, biss er auch noch zu.

Ein 33-Jähriger soll am Samstagabend eine 22-Jährige am Kölner Hauptbahnhof sexuell belästigt haben, im Zuge dessen sei es außerdem zu gegenseitiger Verletzung gekommen. Das gab die Polizei am Montag bekannt. Kurz nach 22 Uhr sei die Frau mit der Rolltreppe zum Gleis hochgekommen, woraufhin der Mann sie versucht habe zu umarmen und sie an den Brüsten berührt habe. Die Frau habe sich gewehrt, weswegen es eine körperliche Auseinandersetzung gegeben habe.

Als Mitarbeiter der Deutschen Bahn dazwischengehen wollten, habe der 33-Jährige einen dermaßen gebissen, sodass er sich in ärztliche Behandlung begeben musste. Ein bei dem Mann durchgeführter Atemalkoholtest habe einen Wert von 2,3 Promille ergeben, teilt die Polizei mit.

Das Kleid der 22-Jährigen sei außerdem zerrissen gewesen. Die Betroffenen hätten unterschiedliche Aussagen getätigt. Auch der Mann habe Strafantrag gegen die Frau gestellt. Die Bundespolizei ermittele nun in der Sache wegen "Sexueller Belästigung", "Sachbeschädigung" und "wechselseitiger Körperverletzung", eine Videoauswertung liege vor.