Maibrauchtum: Maibaumstellen und Mitsingkonzert in der Region

Maibrauchtum : Maibaumstellen und Mitsingkonzert in der Region

Das Maibaumaufstellen ist vielerorts in Meckenheim, Rheinbach und Swisttal zum Mitsingkonzert geworden. In vielen Orten trafen sich die Menschen nicht nur zum Aufstellen des prachtvollen Maibaums, sondern auch, um gemeinsam gesanglich den Wonnemonat zu begrüßen.

Die Qual der Wahl hatte, wer in der Nacht zum 1. Mai den Wonnemonat Mai stilvoll begrüßen möchte: Wie auf unserem Foto am Prümer Wall in Rheinbach trafen sich die Menschen am Abend vor dem Feiertag überall in der Region, um gespannt das Aufstellen eines Maibaums zu verfolgen und dieses bunte Treiben auch gesanglich zu unterstützen. Die Prozedur am Windmühlenturm untermalten der Spielmannszug 1902 Rheinbach und das Stadtsoldatencorps 1905 Rheinbach musikalisch, ehe der MGV 1846 Rheinbach und die Jagdhornbläsergruppe des Hegerings Rheinbach später zum Maiansingen in den benachbarten Innenhof der St. Martin-Schule luden. Bei leckerer Maibowle war im Schatten des Hexenturms das Mitsingen ausdrücklich gestattet.

Auch in Meckenheim, Buschhoven, Ludendorf, Niederdrees,Neukirchen, Ollheim, Odendorf und anderen Orten kamen die Menschen zusammen, um den Mai zu begrüßen.

Mehr von GA BONN