Eröffnungstermin steht fest: Lukas Podolski eröffnet Eisdiele in Köln

Eröffnungstermin steht fest : Lukas Podolski eröffnet Eisdiele in Köln

Endlich ist es raus! Am 24. Juni eröffnet Lukas Podolski in Köln seine erste Eisdiele.

"Ice Cream Championsleague - small things with great love" verspricht die offizielle Facebook-Seite der ersten Eisdiele Podolskis. In der Brüsselerstraße 71 findet am Samstag um 18 Uhr die Eröffnung statt.

Die Seite wirbt mit einladenden Bildern einiger angebotener Produkte. Das Logo der Ice Cream United besteht aus zwei gekreuzten Eiswaffeln über denen eine Krone thront. Alles scheint bis ins kleinste Detail geplant. Sowohl die Eisbecher aus Pappe als auch die Kaffeetassen sind mit dem Logo bedruckt.

Das Eis soll gesund und teilweise vegan sein. Die Seite wirbt zumindest mit frischen Zutaten wie Früchten oder Nüssen. Die verschiedenen Eissorten haben außergewöhnliche Namen wie Mrs Raspberry oder Tahiti Vanille. Diese lassen aber auch auf außergewöhnliche und geheimnisvolle Zutaten schließen. Was steckt wohl in Vanilla Pomegranate?

Die Preise der Kugeln liegen über dem heutzutage üblichen einen Euro. 2,40 Euro kosten zwei Kugeln. Mit drei Kugeln liegt man bei 3,40 Euro. Soße gibt es für 50 Cent oben drauf.

Dass Lukas Podolski selbst hinter der Theke steht und das Eis verkauft, ist eher unwahrscheinlich. Aber wer weiß...