Leverkusen: Seniorin stirbt bei Brand eines Einfamilienhauses

Brand in Einfamilienhaus : 81-Jährige stirbt nach Feuer in Leverkusen

In Leverkusen ist am Freitagabend eine 81-jährige Frau nach einem Brand in ihrem Einfamilienhaus gestorben. Ein Nachbar hatte die Feuerwehr alarmiert, nachdem ihm niemand die Tür des brennenden Hauses geöffnet hatte.

Eine 81-jährige Frau ist am Freitagabend in Leverkusen-Hitdorf nach dem Brand ihres Einfamilienhauses gestorben. Wie die Polizei angab, hatte ihr 68-jähriger Nachbar gegen 18.20 Uhr die Feuerwehr gerufen, nachdem er auf das Feuer in dem Haus aufmerksam geworden war und ihm dort niemand die Tür geöffnet hatte.

Die leblose Seniorin wurde durch Rettungskräfte befreit und unter Wiederbelebungsmaßnahmen in ein Krankenhaus gebracht. Dort verstarb sie kurz darauf. Ihr Hund hat den Brand ebenfalls nicht überlebt. Über die Ursache des Feuers im Haus der alleinstehenden Frau ist bisher nichts bekannt. Für eine vorsätzliche Brandlegung gibt es aber laut Polizei keine Hinweise.

Mehr von GA BONN