Die Woche im Linksrheinischen: Jubelnde Schüler und dreimal Alaaf

Die Woche im Linksrheinischen : Jubelnde Schüler und dreimal Alaaf

Was bringt die Woche im Linksrheinischen? Die GA-Redaktion für das Vorgebirge und die Voreifel hat sich den Kalender genau angesehen.

Was bringt die Woche im Linksrheinischen? Am Fuße dieser Woche werden die Schüler in jedem Fall lauthals jubeln – die meisten zumindest. Denn: Nachdem am Freitag die Schulglocke, respektive der Gong zu Schulschluss erklungen ist, sind für zwei Wochen Osterferien. Die Woche hat aber mitten im April noch eine weitere Besonderheit zu bieten. Bei diesem – für diese Jahreszeit – ungewöhnlichen Phänomen spielen die Zahl drei und das Wörtchen Alaaf eine gewichtige Rolle.

Am Donnerstag, 11. April, wird es in Meckenheim kurz vor den Ferien hochpolitisch. Die Christdemokraten, stärkste politische Kraft in der Apfel- und Blütenstadt, suchen einen Nachfolger für CDU-Chefin Katja Kroeger. Die 53-Jährige ist seit April 2015 Vorsitzende des Stadtverbands und war davor schon viele Jahre Vizechefin. Bei der Mitgliederversammlung am Donnerstag will sie aus „beruflichen und persönlichen Gründen“ nicht ein weiteres Mal kandidieren. In den Startlöchern steht einer, der das Metier aus dem Effeff kennt. Rainer Friedrich (63) ist Ratsmitglied, Vizefraktionschef und Leiter des CDU-Arbeitskreises Soziale Themen. Er hat seine Bereitschaft zur Kandidatur bekundet. Beginn ist um 19 Uhr in der Theodor-Heuss-Realschule, Königsberger Straße.

Ebenfalls am Donnerstag geht es in Alfter uns Geld. Genauer gesagt, um den Haushalt der Gemeinde Alfter. Der Rat kommt zusammen und berät über das Etatwerk, in dem alle gemeindlichen Einnahmen und Ausgaben des Jahres 2019 zu finden sind. Ein großer Batzen – 9,6 Millionen Euro – ist für die Sanierung der früheren Hauptschule in Oedekoven vorgesehen. Nachdem sich für eine Dependance der Rheinbacher Gesamtschule in diesem Gebäude nicht genügend Anmeldungen gefunden haben, muss die Politik nun beraten, was aus der Liegenschaft wird. Los geht es um 18 Uhr im Alfterer Rathaus, Am Rathaus 7.

Zweifellos ein klein wenig jecker als woanders sind die Menschen in Odendorf. Am Freitag, 12. April, kommen um 19.30 Uhr die Frauen und Männer der Karnevalsgesellschaft Odendorf in der Gaststätte Beim Büb, Odinstraße 17, zusammen. Und wenn Karnevalisten zusammenkommen, April hin oder her, ist ihnen nach Karneval zumute: Nach den Tagesordnungspunkten der Mitgliederversammlung stellt sich das Dreigestirn für die Session 2019/2020 vor. Man muss kein Prophet sein, um zu erahnen, dass anschließend auf die künftigen Tollitäten ein dreifach donnerndes Alaaf ausgerufen wird.

Was sind Ihre Themen der Woche? Schreiben Sie uns gerne an vorgebirge@ga-bonn.de.

Mehr von GA BONN