Vermisste aus Grevenbroich: Identität von Kölner Wasserleiche ermittelt

Vermisste aus Grevenbroich : Identität von Kölner Wasserleiche ermittelt

Im Januar hat ein Passant am Rheinufer in Köln-Deutz eine weibliche Leiche entdeckt. Nun konnte die Frau identifiziert werden.

Nach dem Leichenfund in Höhe des Tanzbrunnens in Köln-Deutz hat die Polizei die tote Frau identifiziert. Es handelt sich den Ermittlern zufolge um eine 63-Jährige aus Grevenbroich.

Am 30. Januar war die Wasserleiche in Köln von einem Passanten entdeckt worden. Anfang April hatte die Polizei Lichtbilder der Unbekannten veröffentlicht, um die Identität der Frau zu klären. Zahlreiche Hinweise führten die Beamten schließlich zu der 63-Jährigen, die von ihren Angehörigen zuvor als vermisst gemeldet worden war.

Mehr von GA BONN