Drogenplantage im Keller: Hunderte Hanfpflanzen in Kölner Bäckerei entdeckt

Drogenplantage im Keller : Hunderte Hanfpflanzen in Kölner Bäckerei entdeckt

Bei einer Zwangsräumung in einer nicht mehr aktiven Bäckerei in Köln haben Gerichtsvollzieher am Mittwochmittag mehr als 1000 Cannabispflanzen entdeckt. Die Drogenplantage erstreckte sich über fünf Kellerräume.

Am Mittwochmittag haben Gerichtsvollzieher bei einer Zwangsräumung mehr als 1000 Cannabispflanzen in einer nicht mehr aktiven Bäckerei in Köln-Bilderstöckchen entdeckt. Wie die Polizei mitteilte erstreckte sich die Drogenplantage über fünf Kellerräume. Sie war mit professioneller Beleuchtung, Belüftung und einer Bewässerungsanlage ausgestattet.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand ist noch unklar, wer die Plantage in den Räumlichkeiten an der Alzeyer Straße angepflanzt hat. Nachdem die Polizei die 1333 erntereifen Cannabispflanzen beschlagnahmte, wird deren Wirkstoffgehalt (THC) nun beim Landeskriminalamt ermittelt.