Hürth: Frau tot aufgefunden, Mord-Verdacht gegen Ehemann

70-Jährige tot in Hürth gefunden : 69-Jähriger gesteht Tötung seiner Ehefrau

Eine 70-jährige Frau ist am Sonntagnachmittag tot in ihrer Wohnung in Hürth gefunden worden. Der 69-jährige Ehemann hat inzwischen gestanden, seine Frau stranguliert zu haben.

Ein 69-Jähriger aus Hürth hat gestanden, seine 70-jährige Ehefrau stranguliert zu haben. Das teilte die Polizei Köln am frühen Montagnachmittag mit. Die Hintergründe der Tat und das Tatmotiv seien aber noch unklar. Laut Polizei hatte der Mann nach der Tat und vor seiner Festnahme eine große Menge Tabletten eingenommen, weshalb er zunächst unter Bewachung in eine Klinik eingewiesen wurde.

Am Sonntagnachmittag hatte die Polizei die 70-Jährige tot in ihrer Wohnung auf der Bachstraße in Hürth gefunden. Laut Bericht waren bei den Beamten zuvor Zeugenhinweise eingegangen.

Der 69-jährige Mann steht unter Mordverdacht und soll am Montag einem Haftrichter vorgeführt werden. Eine Mordkommission ermittelt weiter.

Mehr von GA BONN