Wiesen unter Wasser: Hochwasser in Köln erreicht Höchststand

Wiesen unter Wasser : Hochwasser in Köln erreicht Höchststand

Nach den starken Regenfällen der vergangenen Tage hat das Hochwasser in Köln am Dienstag den Höchststand erreicht.

Der Rhein-Pegel stieg auf 6,03 Meter, wie die Hochwasserschutzzentrale mitteilte. Auf einigen Wiesen nahe am Ufer ragten die Bäume aus dem Wasser, außerdem waren mehrere Wege abgesperrt.

Erste Schutzmaßnahmen werden in Köln ab einem Pegel von 4,50 Meter getroffen. Bis Mittwoch wird der Pegel nach Schätzung der Experten unter 6 Meter sinken. Wegen neuer Regenfälle dürfte der Rhein ab Freitag aber schon wieder steigen.

Mehr von GA BONN