Grillplatz in Köln: Mann schoss 25-Jährigem in Hürth in den Rücken

Mordkommission ermittelt in Hürth : Gesuchter stellt sich nach Schuss auf 25-Jährigen

Nachdem einem 25-Jährigen in den Rücken geschossen wurde, hat sich ein gesuchter Verdächtiger gestellt. Auf dem Grillplatz in Hürth war zuvor ein Streit eskaliert.

Nachdem ein zunächst Unbekannter auf einem Grillplatz in Hürth auf einen 25 Jahre alten Mann geschossen und ihn dadurch schwer verletzt hatte, hat sich der Mann bei der Polizei gestellt. Wie die Polizei mitteilte, muss sich der 47-Jährige nun wegen des Verdachts des versuchten Totschlags verantworten.

Die beiden Männer sollen am frühen Abend in Streit geraten sein und aufeinander eingeschlagen haben, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Montag mitteilten. Schließlich zog der Tatverdächtige eine Waffe und schoss dem anderen in den Rücken.Das Opfer wurde schwer verletzt, schwebte jedoch nicht in Lebensgefahr.

Danach flüchtete der Tatverdächtige mit einem Auto, die Polizei leitete eine Fahndung ein.

(dpa)
Mehr von GA BONN