Wiener Platz in Mülheim: Fußgängerin in Köln von Straßenbahn angefahren

Wiener Platz in Mülheim : Fußgängerin in Köln von Straßenbahn angefahren

Am Wiener Platz in Köln-Mülheim hat am Mittwochmorgen eine Stadtbahn eine Frau erfasst. Das Opfer, das zuvor über eine rote Ampel gegangen sein soll, erlitt schwere Verletzungen.

Schwere Verletzungen hat eine Fußgängerin am Mittwochmorgen am Wiener Platz in Köln-Mülheim erlitten. Wie die Polizei mitteilt, wurde die Frau an der dortigen Stadtbahnhaltestelle von einer Straßenbahn der KVB angefahren. Nach ersten Ermittlungen war die Frau gegen 9.30 Uhr trotz roter Ampel über die Schienen in Richtung Bergischer Ring gegangen.

Die 47-jährige Stadtbahnfahrerin, die mit ihrem Fahrzeug in Richtung Leverkusen-Schlebusch unterwegs war, gab an, dass die Frau noch versucht haben soll, den Zusammenstoß durch einen Sprung an den Absperrungszaun zu verhindern.

Rettungskräfte brachten die Schwerverletzte in eine Klinik.

Mehr von GA BONN