Fußballfans in Köln von Vermummten angegriffen: Anhänger von FC Viktoria Köln verletzt

Anhänger von FC Viktoria Köln verletzt : Fußballfans in Köln von Vermummten angegriffen

Unbekannte Täter haben Fußballfans des Drittligisten FC Viktoria Köln in Köln angegriffen. Die Angreifer waren teils vermummt. Ein Fan erlitt eine schwere Gesichtsverletzung.

Fans des Fußball-Drittligisten FC Viktoria Köln sind in der Nacht auf Sonntag von Unbekannten angegriffen und verprügelt worden. Nach bisherigen Ermittlungen griffen die Unbekannten die Viktoria-Fans gegen 23.30 Uhr unmittelbar an und bewarfen sie mit Glasflaschen. Sie seien nach der Rückreise aus Chemnitz, wo am Samstag ein 2:2 Unentschieden erzielt worden war, am Kölner Sportpark Höhenberg aus ihrem Bus gestiegen und unvermittelt attackiert worden.

Mehrere Angreifer packten einen 37-Jährigen und schlugen auf ihn ein. Dann floh die Gruppe über die Frankfurter Straße in unbekannte Richtung

Zeugen beschreiben die Angreifer als rund 25 bis 35 Jahre alte Männer, die alle dunkel gekleidet waren. Einige von ihnen sollen mit weißen Tüchern maskiert gewesen sein. Außerdem haben Zeugen „Fortuna“-Rufe vernommen.

Nach den unbekannten Angreifern wurde auch am Sonntag noch gefahndet, sagte ein Polizei-Sprecher.

(dpa)