Internistischer Notfall?: Frau stirbt nach Unfall auf A553 bei Bornheim

Internistischer Notfall? : Frau stirbt nach Unfall auf A553 bei Bornheim

Eine 56 Jahre alte Frau ist am Freitagnachmittag auf der A553 in Höhe der Anschlussstelle Brühl/Bornheim verunglückt. Im Krankenhaus erlag sie wenig später ihren Verletzungen.

Nach einem Unfall auf der A553 am Freitagnachmittag kurz vor der Anschlussstelle Brühl/Bornheim ist eine 56 Jahre alte Frau in einem Krankenhaus verstorben. Das teilte die Kölner Polizei am Sonntagmittag mit.

Nach ersten Erkenntnissen fuhr die 56-Jährige mit ihrem Ford in Richtung Brühl, bremste plötzlich aus ungeklärter Ursache und prallte links gegen die Schutzplanke der Autobahn. Von dort wurde der Wagen zurück auf die Fahrbahn geschleudert und fuhr dann ein weiteres Mal nach links gegen die Abgrenzung. Auf dem rechten Grünstreifen kam das Auto schließlich zum Stehen.

Ersthelfer verständigten umgehend die Rettungskräfte, die die Frau in eine Klinik brachten. Dort starb sie allerdings wenig später. Die Unfallermittler der Polizei prüfen nun, ob ein Internistischer Notfall ursächlich für den Unfall war.

Mehr von GA BONN