Rettungseinsatz der Feuerwehr: Frau steckte mit Auto im Kölner Hochwasser fest

Rettungseinsatz der Feuerwehr : Frau steckte mit Auto im Kölner Hochwasser fest

Eine Frau ist am Sonntagnachmittag mit ihrem Auto durch das Hochwasser in einen überfluteten Bereich geraten. Die Feuerwehr musste ausrücken.

Weil das Hochwasser einen Uferweg am Rhein überflutet hat, ist am Sonntagnachmittag eine Frau in Köln mit ihrem Auto im Wasser stecken geblieben. Sie habe am Sonntag auf einer Straße wenden wollen und sei dabei in die missliche Lage geraten, teilte die Feuerwehr am Abend mit.

Das Auto sei im Stadtteil Rodenkirchen bis zur Stoßstange vom Wasser eingeschlossen gewesen. Die Frau und ihre zwei Hunde konnten den Wagen laut Feuerwehr nicht mehr verlassen. Sie blieben unverletzt. Die Einsatzkräfte zogen das Auto mit einer Seilwinde aus dem Wasser.

Mehr von GA BONN