1. Region
  2. Köln & Rheinland

Boeing 747 aus Hongkong: Feuerwehr rückt am Flughafen Köln/Bonn auf das Rollfeld aus

Boeing 747 aus Hongkong : Feuerwehr rückt am Flughafen Köln/Bonn auf das Rollfeld aus

Gegen 18.40 Uhr am Ostersonntag ist die Flughafen-Feuerwehr zu einem Einsatz auf das Rollfeld ausgerückt. Eine Boeing 747 aus Hongkong meldete überhitzte Bremsen.

Eine Maschine aus Hongkong hatte am Ostersonntag planmäßig zum Landeanflug angesetzt, als die Piloten dem Tower eine Überhitzung der Bremsen meldeten. Daraufhin rückte die Flughafen-Feuerwehr gegen 18.40 Uhr am Ostersonntag auf das Rollfeld aus.

Der Flughafen Köln/Bonn bestätigte den Vorfall auf Nachfrage. "Das ist die normale Prozedur bei so einer Alarmierung", sagte ein Sprecher des Flughafens. Die Feuerwehr begann mit der Kühlung der Bremsen. Wie es zu der Überhitzung kam, wird nun geprüft. Zu einer Beeinträchtigung des Flugverkehrs sei es nicht gekommen.