Großeinsatz in der Innenstadt: Feuerwehr löscht brennende Fassade in Köln

Großeinsatz in der Innenstadt : Feuerwehr löscht brennende Fassade in Köln

Eine brennende Fassade hat am Montagabend für einen Großeinsatz der Feuerwehr in Köln gesorgt. Zahlreiche Anrufer hatten den Brand in der Innenstadt gemeldet.

Eine Vielzahl von Anrufen ging am Montag gegen 17.20 Uhr bei der Leitstelle der Feuerwehr Köln ein. Die Anrufer meldeten ein Feuer mit starker Flammen- und Rauchentwicklung im Erdgeschoss eines Gebäudes im Mühlenbach in der südlichen Altstadt. Zwei Löschzüge der Feuerwehr mit insgesamt 37 Feuerwehrleuten, zwei Rettungswagen und ein Notarzt rückten aus.

Vor Ort stellten die Wehrleute fest, dass die Fassade des Gebäudes brannte. Die Einsatzkräfte löschten das Feuer und kontrollierten das Gebäude. "Glücklicherweise wurde lediglich eine leichte Verrauchung festgestellt und Personen waren nicht zu Schaden gekommen", so die Wehr in ihrer Mittelung.

Mehr von GA BONN