Feuerwehr Köln auf der Domplatte - Jahresversammlung am 24. November

Jahresversammlung im neuen Rahmen : Kölner Feuerwehren färben am Sonntag die Domplatte rot

Am Totensonntag veranstalten die Kölner Feuerwehren ihre traditionelle Jahresversammlung - dieses Mal jedoch in einem neuen Rahmen. Rund 50 Einsatzfahrzeuge werden auf der Domplatte präsentiert und werden den Platz in ein Feuerwehrrot „färben“.

Am Totensonntag, 24. November, wird sich auf der Kölner Domplatte für alle interessierten Besucher ein beeindruckendes Schauspiel abspielen. Die verschiedenen Feuerwehren der Stadt veranstalten am Sonntagvormittag ihre traditionelle Jahresversammlung in einem neuen Rahmen. Mit rund 50 Fahrzeugen werden die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr, Freiwilligen Feuerwehren und Werkfeuerwehren die Domplatte in feuerwehrrote Farbe hüllen.

Ab 10 Uhr ist die Auffahrt der verschiedenen Fahrzeuge angekündigt - darunter Löschfahrzeuge, Drehleiterwagen und ein Spielmannszug. Nach dem parallel stattfindenden Gottesdienst im Kölner Dom ab etwa 11.20 Uhr findet dann auf der Domplatte eine Gedenkzeremonie für alle statt, bei der der in beiden Weltkriegen gefallenen und im Feuerwehrdienst und im letzten Jahr verstorbenen Kollegen und Kolleginnen gedacht wird.