1. Region
  2. Köln & Rheinland

Drei Verletzte bei zwei Unfällen: Fahrer erfasst beim Einparken Ehepaar in Köln

Drei Verletzte bei zwei Unfällen : Fahrer erfasst beim Einparken Ehepaar in Köln

In Köln sind am Mittwoch drei Menschen bei Unfällen schwer verletzt worden. In Köln-Longerich wurden zwei Fußgänger von einem Auto erfasst, in Köln-Widdersdorf wurde eine 63-Jährige von einem unbesetzten Ford erfasst.

In Köln sind am Mittwoch insgesamt drei Menschen durch Autos verletzt worden. In Köln-Longerich sind am Vormittag zwei Fußgänger von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden, als sie die Straße überqueren wollten. Der Unfall ereignete sich, als ein 47-Jähriger rückwärts in eine Parklücke fahren wollte. Rettungskräfte brachten die beiden 78- und 81-Jährigen, ein Ehepaar, in ein Krankenhaus.

In Köln-Widdersdorf ist am Mittwochmorgen eine 63-Jährige von einem unbesetzten Ford erfasst und ebenfalls schwer verletzt worden. Die Frau hatte den Wagen zuvor aus einer Garage herausgefahren und ihn in der abschüssigen Hauseinfahrt abgestellt. Als sie ausstieg, um das Garagentor zu schließen, soll der Wagen die Einfahrt hinabgerollt sein und die Kölnerin erfasst haben. Ersthelfer reagierten auf die Hilferufe der Schwerverletzten und alarmierten Rettungskräfte. Diese brachten die Frau in eine Klinik.