Hochwasser auf dem Rhein: Einschränkungen für die Schifffahrt erwartet

Hochwasser auf dem Rhein : Einschränkungen für die Schifffahrt erwartet

Der starke Regen lässt auch den Wasserstand des Rheins steigen. In den kommenden Tagen könnte es deshalb erste Einschränkungen für die Schifffahrt geben.

In Köln zeigte der Pegel am Mittwochmittag einen Wasserstand von 5,63 Meter an. Bis zum Ende der Woche könnte er auf etwa 7,00 Meter steigen, wie die Stadt mitteilte.

Eine Höhe von 6,20 Metern führt zu ersten Einschränkungen der Schifffahrt, so ein Sprecher des Wasser- und Schifffahrtsamts (WSA). Die Schiffe müssen dann die Geschwindigkeit drosseln und in der Flussmitte fahren. Bei einer Höhe von 8,30 Metern wird die Schifffahrt auf dem Rhein eingestellt.

Ob diese Höhe in den kommenden Tagen erreicht wird, sei allerdings noch nicht absehbar, sagte der Sprecher. Auf der Mosel war die Schifffahrt am Mittwoch wegen Hochwassers bis voraussichtlich Freitag eingestellt worden.

Mehr von GA BONN