1. Region
  2. Köln & Rheinland

Vorfall in Düsseldorf: Eifersüchtiger Gast sticht Koch in Restaurant nieder

Vorfall in Düsseldorf : Eifersüchtiger Gast sticht Koch in Restaurant nieder

In einem Restaurant in Düsseldorf hat nach Polizeiangaben ein eifersüchtiger Gast den Koch niedergestochen. Seine Freundin hatte sich zuvor mit dem Restaurantangestellten unterhalten.

Der 26-jährige Tatverdächtige hatte sich nach Angaben der Polizei am Dienstagnachmittag mit seiner Freundin in dem Restaurant im Stadtteil Oberbilk aufgehalten und wurde eifersüchtig, als sich die 31-Jährige mit dem Koch des Lokals unterhielt. Dabei kam zunächst zu verbalen Streitigkeiten, wie die Polizei am Mittwoch weiter mitteilte.

Schließlich folgte der aufgebrachte 26-Jährige den Angaben zufolge dem Angestellten bis in die Küche. Dort entwickelte sich ein Handgemenge, bei dem der Tatverdächtige demnach zu einem Messer griff und es seinem Gegenüber in die Brust stach.

Nach der Tat flüchtete der Mann aus der Gaststätte. Er kehrte aber kurze Zeit später zum Tatort zurück und wurde festgenommen. Der 30-jährige Koch wurde mit schweren, aber nicht lebensgefährlichen Verletzungen in eine Klinik gebracht.