1. Region
  2. Köln & Rheinland

Düsseldorf: Feuer zerstört Autos auf Gelände von Autohaus

400.000 Euro Sachschaden : Mehrere Fahrzeuge brannten auf Düsseldorfer Autohaus-Gelände

Noch völlig unklar ist es, warum die insgesamt sieben Fahrzeuge - inklusive eines Wohnwagens - auf dem Außengelände eines Düsseldorfer Wohnhauses schließlich in Flammen standen. Die Feuerwehr konnte verhindern, dass der Schaden noch größere Dimensionen annahm.

Im Hof eines Autohauses sind in Düsseldorf mehrere Fahrzeuge in Brand geraten und zerstört worden. Die Feuerwehr berichtete am Montagmorgen, bei ihrem Eintreffen am Sonntagabend hätten sechs Pkw und ein Wohnwagen lichterloh gebrannt.

Den Einsatzkräften sei es gelungen, die Flammen zu stoppen. Die bereits brennenden Fahrzeuge seien jedoch zerstört worden, vier weitere seien beschädigt worden.

Der Sachschaden liege bei rund 400.000 Euro. Menschen kamen nicht zu Schaden. Die Polizei ermittelt nun, wie es zu dem Brand kommen konnte.

(dpa)