Kind wird schwer verletzt: Auto erfasst zehnjähriges Mädchen in Leverkusen

Kind wird schwer verletzt : Auto erfasst zehnjähriges Mädchen in Leverkusen

Bei einem Verkehrsunfall in Leverkusen wurde ein zehnjähriges Mädchen schwer verletzt. Laut Zeugenberichten soll es plötzlich auf die Straße vor ein Auto getreten sein. Ein Rettungshubschrauber brachte das Kind in ein Krankenhaus.

Ein zehnjähriges Mädchen ist am Samstagmorgen bei einem Verkehrsunfall in Leverkusen-Bergisch Neukirchen schwer verletzt worden. Eine 59 Jahre alte Fahrerin war mit ihrem Pkw gegen 10.15 Uhr auf der Burscheider Straße in Richtung Burscheid unterwegs, als das Mädchen plötzlich zwischen zwei geparkten Autos auf die Straße trat, berichteten Zeugen der Polizei.

Die Zehnjährige prallte gegen die Motorhaube und fiel vor dem Auto mit dem Kopf auf die Straße. Ein Rettungshubschrauber brachte das Mädchen in ein Krankenhaus.

Für den Rettungseinsatz und die Sicherung der Unfallspuren sperrten die alarmierten Polizisten die Burscheider Straße für etwa eineinhalb Stunden.