1. Region
  2. Köln & Rheinland

Camouflage-Optik: Auffälliger Sportwagen nach Unfall in Frechen gesucht

Camouflage-Optik : Auffälliger Sportwagen nach Unfall in Frechen gesucht

Die Polizei des Rhein-Erft-Kreises sucht den Fahrer eines auffällig folierten Sportwagens. Er soll im Mai einen Unfall in Frechen verursacht haben.

Am Donnerstag, 28. Mai, hatte es gegen 18.30 Uhr einen schweren Unfall in Frechen gegeben. Wie die Polizei mitteilte, fuhr ein auffällig folierter Sportwagen auf dem Rechtsabbiegerstreifen auf der Bonnstraße/Eche Holzstraße in Richtung Kerpen auf ein anderes Auto auf.

Bei dem Auffahrunfall entstand ein hoher Sachschaden und der Fahrer floh mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Kerpen. Der Wagen verlor sein vorderes Kennzeichen. Wie sich nach ersten Ermittlungen herausstellte, war dieses am selben Tag gestohlen worden.

Ein Musterbeispiel des folierten, gesuchten Sportwagens. Foto: Polizei Rhein-Erft-Kreis

Der Sportwagen soll ein Viertürer mit einer auffälligen Camouflage-Folierung in violett, orange, beziehungsweise gelb und schwarz sein. Eventuell ist er vorne in der Mitte leicht beschädigt.

Hinweise zum Standort oder zum Besitzer des auffälligen Sportwagens nehmen die Ermittler des Verkehrskommissariats in Hürth unter der Rufnummer (02233) 52-0 entgegen.