Zwischen Autos eingeklemmt: 87-Jähriger fährt Mutter und Kind in Köln an

Zwischen Autos eingeklemmt : 87-Jähriger fährt Mutter und Kind in Köln an

Ein 87-Jähriger hat am Donnerstagvormittag beim Ausparken in Köln eine Mutter und ihr Kind angefahren. Beide kamen verletzt in ein Krankenhaus.

Ein 87 Jahre alter Autofahrer hat am Donnerstagvormittag beim Ausparken an der Neusser Straße in Köln-Weidenpesch eine 43-Jährige und ihre elfjährige Tochter angefahren und zwischen zwei Autos eingeklemmt. Mutter und Tochter hatten zuvor zwischen dem Auto des 87-Jährigen und ihrem geparkten Pkw an dem geöffneten Kofferraum gestanden. Während die 43-Jährige mit leichten Verletzungen davon kam, erlitt ihr Kind schwere Verletzungen. Der 87-Jährige erlitt einen Schock.

Laut Bericht der Polizei hatte der Senior seinen Automatik-Wagen auf einem Seitenstreifen geparkt. Gegen 11 Uhr fuhr er vorwärts an und prallte mit starker Wucht gegen Mutter und Tochter. Ihr Pkw wurde gegen eine Betonsäule und einen auf der Fahrbahn stehenden Mini Cooper geschoben.

Sanitäter brachten die Verletzten in ein Krankenhaus. Der Verkehr wurde zwischenzeitlich an der verengten Unfallsteile vorbeigeleitet. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Mehr von GA BONN