1. Region
  2. Köln & Rheinland

Mordkommission in Köln ermittelt: 54-Jähriger attackiert Ehefrau und Sohn mit Messer

Mordkommission in Köln ermittelt : 54-Jähriger attackiert Ehefrau und Sohn mit Messer

Am Freitagabend soll ein 54-Jähriger versucht haben, seine Frau und seinen Sohn mit einem Messer zu verletzen. Eine Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen.

Im Kölner Stadtteil Volkhoven/Weiler hat ein Mann mehrfach seine 51-jährige Frau und seinen 25-jährigen Sohn nach einem Familienstreit mit einem Messer attackiert.

Der 54-Jährige fügte seinem Sohn bei einem Gerangel leichte Verletzungen zu. Der 25-Jährige hatte die Polizei gegen 20.30 Uhr zur Wohnung an der Keimesstraße gerufen, weil er sich vom Vater bedroht fühlte.

Der Tatverdächtige ließ sich von den eintreffenden Beamten widerstandslos festnehmen. Er war stark alkoholisiert. Ihm wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen.

Die Ermittlungen zu den Hintergründen des Streits dauern an.