Fahrer hatte 1,5 Promille: 21-Jährige bei Unfall in Köln schwer verletzt

Fahrer hatte 1,5 Promille : 21-Jährige bei Unfall in Köln schwer verletzt

Vor einer Straßenlaterne endete in der Nacht zu Montag die Fahrt eines 22-Jährigen mit 1,5 Promille Alkohol im Blut. Die Beifahrerin des Mannes erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen.

Schwere Verletzungen hat eine 21-Jährige in der Nacht auf Montag bei einem Unfall in der Kölner Neustadt erlitten. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war ein 22-Jähriger gegen 4 Uhr am Ende einer engen Kurve mit seinem Smart auf der Straße "Am Klümpchenshof" in Richtung Maybachstraße von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Laternenmast geprallt.

Rettungskräfte mussten seine Beifahrerin in ein Krankenhaus bringen, der Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Die Polizei ordnete eine Blutprobe an und beschlagnahmte den Führerschein des Mannes.

Mehr von GA BONN