Verdacht auf Schädel-Hirn-Trauma: 17-jähriger Radfahrer schwer verletzt bei Sturz in Köln

Verdacht auf Schädel-Hirn-Trauma : 17-jähriger Radfahrer schwer verletzt bei Sturz in Köln

Am frühen Samstagmorgen ist im Kölner Ortsteil Blumenberg ein 17-Jähriger auf seinem Fahrrad so unglücklich gestürzt, dass er wegen des Verdachts auf ein Schädel-Hirn-Trauma ins Krankenhaus eingeliefert werden musste.

In Köln hat sich am frühen Samstagmorgen ein 17-jähriger Radfahrer bei einem Sturz im Ortsteil Blumenberg schwere Kopfverletzungen zugezogen. Wie die Polizei mitteilte, hörten Zeugen gegen 4.15 Uhr auf der Schaffelsbergerstraße einen lauten Knall und entdeckten kurz darauf den gestürzten Jugendlichen.

Ihren Schilderungen zufolge soll der 17-Jährige nach dem Sturz kurz aufgestanden, aber dann wieder zusammengebrochen sein. Wegen des Verdachts auf ein Schädel-Hirn-Trauma brachte der Rettungsdienst den Jugendlichen in ein Krankenhaus.

Mehr von GA BONN