SPD-Vorsitz in Bad Neuenahr-Ahrweiler: Jörn Kampmann bleibt SPD-Chef

SPD-Vorsitz in Bad Neuenahr-Ahrweiler : Jörn Kampmann bleibt SPD-Chef

Einstimmig bestätigte die Mitgliederversammlung der Sozialdemokraten den 32-jährigen Verwaltungswirt Jörn Kampmann aus Bachem in seinem Amt. Im Juni soll der 110. Geburtstag der SPD in der Kreisstadt gefeiert werden.

Als Festredner hat sich der frühere Bundesvorsitzende und ehemalige Arbeitsminister und Vize-Kanzler Franz Müntefering angesagt. Mit Zuversicht blicke die SPD auf Bundes-, Landes- und Ortsebene in die Zukunft, so Kampmann. Mit dem Ergebnis der Landtagswahl könne man insgesamt zufrieden sein, wenngleich es den beiden SPD-Kandidaten Marcel Hürter und Jörn Kampmann auch nicht gelungen war, ins Mainzer Parlament einzuziehen.

Allerdings hatte die in Umfragen zunächst weit zurückliegende SPD in den letzten Wochen vor der Wahl dramatisch aufgeholt. Das sieht Kampmann auch bei der bevorstehenden Bundestagswahl so: „Wir haben die Möglichkeit, für frischen Wind im Kanzleramt zu sorgen.“

Die nächsten zwei Jahre dürften von viel Spannung gezeichnet sein: Neben der Bundestagswahl wird in 2018 die Bürgermeisterwahl in der Kreisstadt stattfinden, ein Jahr später finden Kommunalwahlen statt. Kampmann sieht seine SPD hierfür schon jetzt bestens aufgestellt.

Nicht zuletzt deshalb, weil das Zusammenspiel zwischen Partei und Fraktion bestens funktioniere, wie er in der Mitgliederversammlung hervorhob. Dies sei insbesondere bei den kommunalpolitischen Diskussionen um den Erhalt des Freizeitbades „Twin“ oder auch die erfolgreiche Bewerbung um die Landesgartenschau deutlich geworden.

„Du machst tolle Arbeit, viel ist in den vergangenen zwei Jahren auf die Beine gestellt worden“, meinte die ehemalige Landtagsabgeordnete Petra Elsner an Kampmann adressiert, dessen Wiederwahl somit nichts mehr im Wege stand. Zu seinen Vertretern wurden Ursula Koll und Fritz Langenhorst gewählt, Geschäftsführer wurde Nicolai Vasilev, Schriftführer Hans Witsch. Die Kasse wird weiterhin Doris Bruch führen. Als Beisitzer fungieren im neuen SPD-Vorstand Petra Elsner, Werner Kasel, Elke Reis da Costa und Michael Schwede.