1. Region

Großeinsatz am Himberger See

Großeinsatz am Himberger See

Mit einem Großaufgebot ist am frühen Freitagabend die Bad Honnefer Feuerwehr zum Himberger See ausgerückt. In der Leitstelle war die Alarmierung eingegangen, dass möglicherweise Kinder auf dem angefrorenen Himberger See ins Wasser eingebrochen sein könnten.

Auch Taucher der DLRG und des DRK kamen zum Einsatzort. Zum Glück handelte es sich um einen Fehlalarm. Laut Feuerwehr-Leitstelle in Siegburg hatten die Kinder den See bereits wohlbehalten verlassen, als die Helfer eintrafen. Aus Anlass dieses Einsatzes warnt die Leitstelle ausdrücklich davor, die nur angefrorenen Seen in der Region zu betreten.