Diskussion über Aldi-Ansiedlung

Diskussion über Aldi-Ansiedlung

Das General-Anzeiger-Mobil macht Station auf altem Motel-Gelände in Röttgen

Röttgen. (klz) Welche Themen brennen den Röttgenern auf den Nägeln? Mit an erster Stelle steht wohl die geplante Aldi-Ansiedlung auf dem ehemaligen Motel-Gelände an der Reichsstraße.

Zurzeit liegt das Bauvorhaben jedoch auf Eis, da die Stadt keine Baugenehmigung erteilen will. Gegen diese Entscheidung klagte Aldi vor dem Oberverwaltungsgericht - das Urteil steht noch aus.

Noch mehr als der Discounter - es gibt ebenso viele Befürworter wie Gegner - regt viele Röttgener der verwahrloste Zustand des Motel-Geländes auf. All das und noch mehr will der General-Anzeiger ansprechen, wenn das Redaktionsmobil zum Dialog kommt: am Mittwoch ab 17.30 Uhr auf dem Motel-Gelände. Vertreter der Ratsfraktionen, des Ortsfestausschusses sowie Bezirksvorsteher Karl Wilhelm Starke werden vor Ort sein.

Mehr von GA BONN