Dernau: Bisher unbekannte Täter setzen Hochsitz in Brand

Dernau: Bisher unbekannte Täter setzen Hochsitz in Brand

Trotz Einsatz der Feuerwehr wird Einrichtung komplett zerstört

Dernau. (mtl) Bisher unbekannte Täter haben am Hang des Kreuzberges einen großen Hochsitz mit Schlafgelegenheit in Brand gesetzt. Trotz sofortigen Einsatzes der Feuerwehr wurde die Einrichtung ein kompletter Raub der Flammen.

Für Hinweise auf die Täter hat Jagdpächter Bruno Nietgen eine Belohnung in Höhe von 300 Euro ausgesetzt. Bereits im vergangenen Jahr hatte es Anschläge auf zwei weitere Hochsitze von Nietgen gegeben. Stützbalken waren angesägt worden. Die Ermittler erbitten Hinweise unter der Telefonnummer (0 26 43) 16 60.

Mehr von GA BONN