Brand in Walporzheim - Frau stirbt in Küche

Brand in Walporzheim - Frau stirbt in Küche

Ermittler gehen von Rauchvergiftung aus

Walporzheim. (smn) Eine überraschende Entdeckung machte am die Polizei in einer Wohnung im Walporzheimer Plänzert. Anwohner hatten der Polizeiinspektion Bad Neuenahr-Ahrweiler gemeldet, dass sie seit dem vergangenen Samstag ihre 49-jährige Nachbarin nicht mehr gesehen hätten und die Scheiben ihrer Wohnung von innen verrußt wären.

Nachdem sich Beamte der Polizeiinspektion Bad Neuenahr-Ahrweiler Zugang zur Wohnung verschafft hatten, entdeckten sie einen verlöschten Brand, der in der Küche seinen Ausgang hatte und aufgrund mangelnden Sauerstoffs von selbst verlöschte.

Durch die bei dem Schwelbrand entstandenen Rauchgase wurde die Bewohnerin im Obergeschoss überrascht und starb an einer Rauchvergiftung. Das teilte die Kriminalpolizei Mayen am Mittwoch auf Anfrage des General-Anzeigers mit.

Den Brandermittlungen der Kriminalpolizei Mayen zufolge hatte die Frau vergessen, eine Herdplatte in der Küche abzustellen.

Mehr von GA BONN