1. Region
  2. Blaulicht

Täter dringen in Wohnungen in Hennef, Lohmar und Neunkirchen-Seelscheid ein: Wohnungseinbrüche am Wochenende

Täter dringen in Wohnungen in Hennef, Lohmar und Neunkirchen-Seelscheid ein : Wohnungseinbrüche am Wochenende

Gleich mehrere Einbrüche zwischen Freitag und Samstag, 23./24. Oktober, beschäftigen die Polizei im rechtsrheinischen Kreis.

Am Freitag, 23. Oktober, drang ein Mann in eine Doppelhaushälfte im Schwarzdornweg in Hennef ein. Als er den 69-jährigen Bewohner im Schlafzimmer vorfand, flüchtete er.

Der Bewohner wurde durch das helle Licht der Taschenlampe geweckt und inspizierte sofort das Haus. Er stellte fest, dass die Terrassentür aufgehebelt worden war. Das Haus war durchsucht, und mehrere Schmuckstücke und Sammlermünzen dabei entwendet worden.

Die Fahndung nach dem Täter verlief bisher ohne Erfolg.

In Lohmar brachen Unbekannte am Samstag, 24. Oktober, zwischen 21.00 und 23.15 Uhr in eine Doppelhaushälfte in der Ringstraße ein. Sie drangen durch ein aufgehebeltes Fenster auf der Rückseite des Hauses ein und stahlen in Abwesenheit der Bewohner Schmuck und Bargeld mit einem Wert in vierstelliger Höhe.

Täter leeren Whiskeyflaschen

Unbekannte Täter drangen zwischen Freitag und Sonntag, 23. bis 25. Oktober, in ein freistehendes Einfamilienhaus im "Imenthal" in Neunkirchen-Seelscheid ein.

Nachdem das Aufhebeln der Tür der Terrassentür misslungen war, schlugen sie die Scheibe ein und durchsuchten mehrere Schränke nach Wertgegenständen. Bisher konnten noch keine Angaben über eine etwaige Beute gemacht werden.

Was den Bewohnern allerdings nach ihrer Heimkehr auffiel, waren zwei leere Whiskeyflaschen aus dem Bestand der Familie. Die waren von den Tätern offensichtlich getrunken worden

Wer hat im Zusammenhang mit einem oder mehreren Einbrüchen Beobachtungen gemacht oder kann weitere Hinweise geben? Die Polizei nimmt Hinweise zu den Einbrüchen unter der Rufnummer 02241 541-3521 entgegen.