Notarzteinsatz: S-Bahn-Gleise am Kölner Hauptbahnhof gesperrt

Notarzteinsatz : S-Bahn-Gleise am Kölner Hauptbahnhof gesperrt

Die Polizei hatte den Kölner Hauptbahnhof zwischenzeitlich für alle S-Bahn-Gleise gesperrt. Grund dafür war ein Notarzteinsatz. Zunächst war sogar der komplette Zugverkehr betroffen.

Am Kölner Hauptbahnhof hatte am Samstagnachmittag zwischenzeitlich der gesamte S-Bahn-Betrieb geruht. Zunächst hatte die Polizei den kompletten Bahnhof für Zugfahrten gesperrt. Grund war ein Notarzteinsatz, wie die Deutsche Bahn über Twitter mitteilte.

Nachdem die Polizei die Sperrung auf die S-Bahn-Gleise beschränkt hatte, ist der Bahnverkehr inzwischen wieder freigegeben.

Mehr von GA BONN