Unfall beim Überholen: Auto erfasst 56-jährigen Radfahrer in Königswinter

Unfall beim Überholen : Auto erfasst 56-jährigen Radfahrer in Königswinter

Mit Schürfwunden an Armen und Beinen musste ein Radfahrer in Königswinter Quirrenbach am Samstag behandelt werden. Die Unfallbeteiligten machten unterschiedliche Angaben.

Am Samstagnachmittag gegen 15 Uhr ist ein 56 Jahre alter Fahrradfahrer auf der Quirrenbacher Straße in Königswinter bei einem Sturz verletzt worden. Der Mann gab gegenüber der Polizei an, von einem Auto touchiert worden zu sein. Der Autofahrer streitet das ab.

Wie es genau zu dem Sturz, bei dem sich der Radfahrer nach eigenen Angaben mehrfach überschlagen hat, gekommen ist, konnte die Polizei an der Unfallstelle nicht vollständig aufklären. Aus der Mitteilung geht hervor, dass der Radfahrer als dritter von drei Fahrradfahrern an einem rechts geparkten Auto vorbeifahren wollte.

Der Pkw-Fahrer gab der Polizei gegenüber an, die Gruppe gesehen zu haben und in ausreichendem Abstand an dem Radfahrer vorbeigefahren zu sein, erst im Rückspiegel habe er den Sturz des Fahrradfahrers gesehen, sei sich jedoch sicher, dass er diesen nicht berührt habe. Das Verkehrskommissariat ermittelt nun weiter.

Mehr von GA BONN