Polizei sucht nach Zeugen: Alkoholisierter Fahrradfahrer baut Unfall in Hennefer Innenstadt

Polizei sucht nach Zeugen : Alkoholisierter Fahrradfahrer baut Unfall in Hennefer Innenstadt

Am Mittwochnachmittag ist es gegen 15.35 Uhr zu einem Unfall zwischen einem alkoholisierten Fahrradfahrer und einer Fußgängerin gekommen. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Laut Polizei ist es in der Hennefer Innenstadt zu einem Verkehrsunfall mit einem Radfahrer auf der Frankfurter Straße gekommen. Ein 22-jähriger Hennefer soll die Frankfurter Straße auf dem gemeinsamen Geh-und Radweg in falscher Richtung befahren haben.

Laut Polizei habe der Mann angegeben, dass eine Frau in Höhe der Bäckerei Gilgens unvermittelt vor sein Rad getreten sei. Bei dem Versuch auszuweichen, sei er gestürzt. Dann sei Frau einfach weggegangen.

Wie die Polizei mitteilte sei der Fahrradfahrer zuvor mit einer Bierflasche in der Hand auf dem Radweg gesehen worden. Die Bierflasche wurde an der Unfallstelle zerbrochen aufgefunden. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 1,92 Promille. Auf Anordnung des Ermittlungsrichters wurde eine Blutprobe entnommen.

Der Fahrradfahrer wurde bei dem Unfall verletzt, wollte sich aber laut Polizei im Krankenhaus nicht behandeln lassen. Zeugen, die Angaben zu dem Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer (02242) 54 13 521 oder über das Hinweisportal unter www.polizei.nrw.de zu melden.

Mehr von GA BONN